Anders sein

Wir sind anders als andere. Und wir wissen, dass das viele sagen, um im Anschluss doch nur das Altbewährte auf trendige Art und Weise zu präsentieren. Also: Stellen Sie uns auf die Probe. Wir werden Ihnen beweisen, dass wir Personalentwicklung anders UND besser machen.

Getreu dem Grundsatz, dass es nicht Informationen, sondern Menschen sind, die den Erfolg bestimmen, finden Sie an   dieser Stelle zunächst kurze Vitae der Menschen, die sich für Personalentwicklung3000 einsetzen. Eine Referenzliste von Firmen, mit denen wir schon zusammengearbeitet haben, finden Sie hier.

Thomas Lang



Studium der Psychologie/Betriebswirtschaft, Dipl. Psychologe (Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie). 15 Jahre Erfahrung in kleinen und mittelständischen Unternehmen der Wirtschaft und des Sozial- und Gesundheitswesens. Berufliche Stationen: Kienbaum Management Consultants, Kluge Kretschmer Consulting Group, Senior Berater cope-net, Personalleiter ThinPrint GmbH.

Fundierte Kenntnisse in der Entwicklung von Führungskräften (Beratung, Coaching, Training), systemischer Berater, Ausbilder für personenzentrierte Gesprächsführung an der Fachhochschule für Sozialwesen, Teamtrainer, Lizensierter Trainer Stressmanagement, Experte in Personaldiagnostik-Themen (Assessment, Potenzialanalyse, Audit, Mitarbeiterbefragung, Testverfahren).

Fabian Hoffmann



An der renommierten niederländischen Radboud Universität Nijmegen interdisziplinär ausgebildeter Arbeits- und Organisationspsychologe. Mehrjährige Berufserfahrung in der strategischen Personalentwicklung und Organisationsberatung. Tätigkeit für ein breites Kundenspektrum: DAX-30-Unternehmen, multinationale Konzerne, NGOs und Ministerien. Leidenschaft für personaldiagnostische Prozesse (wie z. B. 360° Feedback-Verfahren) und herausfordernde Fragestellungen einer strategischen Personalentwicklung sowie einer Organisationskultur, die Anreize für Leistung und Engagement schafft.

Dirk Jantke

Nach dem Studium der Psychologie ein Aufbaustudium "Coaching und Beratung" an der European Graduate School in der Schweiz, Abschlussarbeit über Veränderungsprozesse in einem Versorgungsbetrieb.

Praktiziert einen systemischen Ansatz, arbeitet ressourcen- und lösungsorientiert und nutzt dabei gern kreative Methoden, da er selbst sieben Jahre Improvisationstheater gespielt hat.

Langjährige Berufserfahrung in Konzeption und Durchführung von Trainings und Seminaren für verschiedene Unternehmen unterschiedlicher Branchen (u.a. BASF, Deutsche Bank, ARAL, Zürich-Agrippina): Z.B. Teamtraining (auch Out-door) Kommunikation, Präsentations- und Moderationsmethoden. Entwicklung von Ansätzen zur Konfliktbewältigung. Lehrauftrag an der Kölner Fachhochschule: Gestaltung von Dienstleistungen. Außerdem tätig im betrieblichen Gesundheitsmanagement, beim TÜV-Nord Produktverantwortlicher für Stressmanagement. Langjährige Erfahrung im Coaching.

©2010 Personalentwicklung 3000 Thomas Lang, Berlin